Logistik



Die Fahrzeuge, Anhänger und Module der Feuerwehr Ausseramt


Hier werden Ihnen unsere Fahrzeuge, Anhänger und Module vorgestellt.

Die Fahrer und Maschinisten werden in zusätzlichen Maschinisten- und Fahrübungen auf den zugewiesenen Fahrzeugen ausgebildet. Die Voraussetztung dafür ist, die entsprechende Fahrerlaubnis zu besitzen, auch diese Ausbildung wird in der Feuerwehr Ausseramt angeboten.

• Verantwortlich für den Fahrzeugpark und die damit verbundenen Arbeiten und Ausbildungen ist der Chef Motorwagen Dienst (CMWD) der Feuerwehr.

• Das mitgeführte Material, sei es auf den Fahrzeugen, den Anhänger oder auf den Modulen, wird durch den Feldweibel und dessen Stellvertreter instandgehalten.

• Auf den Fahrzeugen wird jeweils das Ersteinsatzmaterial sprich, Material welches in den ersten Minuten auf dem Schadenplatz benötigt wir, standardmässig mitgeführt.

• Zusätzliches Material zur Einsatzunterstützung wird auch auf diversen Anhänger bereitgehalten und kann wenn es erforderlich ist auf den Schadenplatz transportiert werden.

• Mit den Modulen (Rollbehälter) wird 
die Flexibilität zusätzlich erhöht. Diese Module beinhalten spezifisches Material wie z.B. für einen Öl-Wehreinsatz auf der Strasse oder einen Wasser-Wehreinsatz in Gebäuden und vieles mehr.

• Die Fahrzeuge sind jeweils mit dem Funkrufnamen "HILI" bezeichnet.


Tanklöschfahrzeug - HILI TLF

TLF: Tanklöschfahrzeug

Rufzeichen: HILI TLF

Typ: MAN TGM 13.290

Beschaffungsjahr: 2018

Minimale Nutzungsdauer: 25 Jahre

Gewicht: 16t

Fahrkategorie: C oder C1/118

Besatzung: 1+7

Einsatzzweck: Ersteinsatz, Retten, Löschen, Atemschutz, Pionier

Standort: Depot Feuerthalen


Bereitschafts- und Allzweckfahrzeug - HILI BAF

BAF: Bereitschafts- und Allzweckfahrzeug

Rufzeichen: HILI BAF

Typ: Ford Ranger

Beschaffungsjahr: 2015

Minimale Nutzungsdauer: 15 Jahre

Gewicht: 3.5t

Fahrkategorie: B

Besatzung: 1+4

Einsatzzweck: für Bereitschafts Offizier, Transporte Mensch und Material, Logistik.

Standort: - Depot Feuerthalen

Ersteinsatzfahrzeug - HILI EEF

EEF: Ersteinsatzfahrzeug

Rufzeichen: HILI EEF

Typ: Mercedes Benz / 416 CDI

Beschaffungsjahr: 2005

Minimale Nutzungsdauer: 20 Jahre

Gewicht: 4.6t

Fahrkategorie: C1 oder C1/118

Besatzung: 1+4

Einsatzzweck: Ersteinsatz, Retten, Löschen, Atemschutz, Wasserversorgung

Standort: Depot Flurlingen



Vereinsfahrzeug - HILI MOWAG

Das Fahrzeug kann auch gemietet werden Kontakt

MOWAG: Vereinsfahrzeug

Rufzeichen: HILI MOWAG

Typ: MOWAG

Beschaffungsjahr: 1969

Minimale Nutzungsdauer: 20 Jahre

Gewicht: 4.6t

Fahrkategorie: C1 oder C1/118

Besatzung: 1+4

Einsatzzweck: Unterstützung, Freizeit, Anlässe (Bier - Bar - Braten)

Standort: Aussendepot Privat

Motorisierte- Mechanischeleiter - HILI MML

MML: Motorisierte- Mechanischeleiter

Rufzeichen: HILI MML

Typ: Mercedes Benz / 814DA

Beschaffungsjahr: 1997

Minimale Nutzungsdauer: 20 Jahre

Gewicht: 6.7t

Fahrkategorie: C1 oder C1/118

Besatzung: 1+1

Einsatzzweck: Retten aus grosser Höhe

Standort: Depot Feuerthalen

Personentransport-
fahrzeug - HILI PTF Feu und Flu

PTF Feu und PTF Flu: 2 mal Personentransportfahrzeug

Rufzeichen: HILI PTF Feu und HILI PTF Flu

Typ: Mercedes Benz / 315 CDI

Beschaffungsjahr: 2007 und 2008

Minimale Nutzungsdauer: 15 Jahre

Gewicht: 3.5t

Fahrkategorie: D oder D1

Besatzung: 1+11

Einsatzzweck: Atemschutz, Logistik, Transport von Menschen, Material und Modulen

Standort: Depot Feuerthalen und Flurlingen, je 1 Fahrzeug



Verkehrsgruppen-
fahrzeug - HILI VAF

VAF: Verkehrsgruppenfahrzeug

Rufzeichen: HILI VA

Typ: Mercedes Benz / 314 Sprinter

Beschaffungsjahr: 2003

Minimale Nutzungsdauer: 15 Jahre

Gewicht: 3.5t

Fahrkategorie: B

Besatzung: 1+6

Einsatzzweck: Verkehrsregelung bei Einsätzen, Absperrungen

Standort: Depot Feuerthalen

Allzweck- und Kommandofahrzeug - HILI AKF

AKF: Allzweck- und Kommandofahrzeug

Rufzeichen: HILI AKF

Typ: MAN TGE 4x4 ZH 2457

Beschaffungsjahr: 2020

Minimale Nutzungsdauer: -

Gewicht: 3.5t

Fahrkategorie: B

Besatzung: 1+6

Einsatzzweck: Kommando- Einsatzleitfahrzeug mit variablem Personen- oder Materialtransport

Standort: Depot Feuerthalen

Öl- Wasserwehr Fahrzeug - HILI OWF

OWF: Öl- Wasserwehrfahrzeug

Rufzeichen: HILI OWF

Typ: Ford

Beschaffungsjahr: 2016

Minimale Nutzungsdauer: 20 Jahre

Gewicht: 4.7t

Fahrkategorie: C1 oder C1/118

Besatzung: 1+2

Einsatzzweck: Öl- Wasserwehr, Logistik transporte, Beleuchtung

Standort: Depot Feuerthalen



Modul Abdichten

Material: Material zum Abdichten von Schächten usw. aller Arten bei Wasser- und Öleinsätzen

Standort: Depot Feuerthalen OWF

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden

Modul Auffangen und Werkzeug

Material: Alles zum Auffangen von diversen- , inkl. gefährlichen Stoffen, Werkzeug (Funkenfrei), usw.

Standort: Depot Feuerthalen OWF

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden

Modul Wasser
1 und 2

Material: Div. Unterstützungsmaterial OWF

Standort: Depot Feuerthalen OWF

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden



Modul Beleuchtung

Material: Stromerzeuger 10kva, div. Beleuchtungsmittel, Feuerlöscher

Standort: Depot Feuerthalen OWF

Modul Absperr und Ölbinder

Material: Div. Absperrmaterial und Ölbindemittel

Standort: Depot Feuerthalen OWF

Modul Unterstützung

Material: Div. Unterstützungsmaterial OWF

Standort: Depot Feuerthalen OWF

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden



Modul Ölbindemittel Reserve

Material: Ölbindemittel (Reserve)

Standort: Depot AROVA

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden

Modul Atemschutz

Material: Pressluftflaschen für Atemschutz Reserve

Standort: Depot Feuerthalen

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden, Transport zum befüllen

Modul Szenario

Material: Material zum einrichten von Übungsszenarien, Nebelgeräte usw.

Standort: Depot Feuerthalen

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden



Modul Zelt

Material: Ölbindemittel (Reserve)

Standort: Depot AROVA

Bemerkung: Modul kann mit PTF und OWF transportiert werden

Motorspritze Anhänger

Material: Motorspritze und Schläuche für den Wassertransport und Druckverstärkung

Standort: Depot Feuerthalen

Bemerkung: Modul kann mit PTF und BAF  transportiert werden

Leiter Anhänger

Material: Handschiebleiter mit Stütze, Handschiebleiter und Schleifkorbtrage inklusive notwendige Seile

Standort: Depot Flurlingen

Bemerkung: Anhänger wird mit EEF-Fahrzeug mitgenommen bei Alarmierung Brand



Pionier Anhänger

Material: Abstütz- und Unterbaumaterial

Standort: Depot AROVA

Schlauchverleger
Anhänger 1

Material: Transportschläuche zum Wassertransport über grosse Distanzen

Standort: Depot Flurlingen

Bemerkung: -

Schlauchverleger
Anhänger 2

Material: Transportschläuche zum Wassertransport über grosse Distanzen

Standort: Depot AROVA

Bemerkung: -





empty